Sodbrennen

Sodbrennen entsteht durch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre.

Sodbrennen entsteht durch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre.

Tipp:


- Nehmen Sie kleine Portionen über den Tag verteilt zu sich.
- Essen Sie langsam und kauen Sie gründlich.
- Kamillentee wirkt lindernd.
- Reduzieren Sie Lebensmittel und Getränke, die Sodbrennen hervorrufen z. B. Kaffee,...

  • Nehmen Sie kleine Portionen über den Tag verteilt zu sich.
  • Essen Sie langsam und kauen Sie gründlich.
  • Kamillentee wirkt lindernd.
  • Reduzieren Sie Lebensmittel und Getränke, die Sodbrennen hervorrufen z. B. Kaffee, Alkohol und Süßigkeiten.
  • Essen Sie vor dem Schlafengehen nichts mehr.
  • Gehen Sie nach dem Essen spazieren, legen Sie sich nicht hin.
  • Schlafen Sie mit leicht erhöhtem Oberkörper.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit, Medikamente einzusetzen (neutralisieren die Magensäure, schützen die Schleimhaut).

  • Nehmen Sie kleine Portionen über den Tag verteilt zu sich.
  • Essen Sie langsam und kauen Sie gründlich.
  • Kamillentee wirkt lindernd.
  • Reduzieren Sie Lebensmittel und Getränke, die Sodbrennen hervorrufen z. B. Kaffee, Alkohol und Süßigkeiten.
  • Essen Sie vor dem Schlafengehen nichts mehr.
  • Gehen Sie nach dem Essen spazieren, legen Sie sich nicht hin.
  • Schlafen Sie mit leicht erhöhtem Oberkörper.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit, Medikamente einzusetzen (neutralisieren die Magensäure, schützen die Schleimhaut).